Hülleneinbau
 
Einbau von Kunststoff-Innenhüllen mit Vakuum-Leckanzeigegerät

Einbaugründe

1. bei doppelwandigen Stahl-Erdtanks:
 
  • eine Durchrostung der äußeren Stahlwandung
  • nachträgliche Doppelwandigkeit für bisher einwandige Erdtanks
  • bei sehr starker Korrosion (Lochfraß) an der inneren Tankwandung

2. bei Kellertanks:
  • Nachträgliche Doppelwandigkeit, z.B. bei einem nicht vorhandenen
  • nicht vorschriftgemäßen "Auffangraum/Wanne"
  • bei sehr starker Korrosion an der inneren Tankwandung

Wir bauen nur "maßgefertigte" Innenhüllen (nach Ihren Tankmaßen) ein, keine so genannten DIN- Innenhüllen. Der Vorteil dieser Maßinnenhüllen ist ein absolut perfekter, faltenfreier Sitz der Folie im Tank.
 
Voraussetzungen

Voraussetzung ist eine vorhergehende Tankreinigung, d.h. der Tank muss leer und sauber sein.
Einbau von PTB-Bauartzugelassenen OECHSSLER-Kunststoff-Innenhüllen mit bauartzugelassenen Vakuum-Leckanzeigegeräten in Erd- oder Kellertanks (siehe Schemazeichnung) mit 10 Jahren Garantie.
 
Schemazeichnung
 
tank-schuler.de
 
Dauer des Einbaus

Bei vorherigem Aufmass 1 Arbeitstag einschließlich der notwendigen Tankreinigung.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 07233/1073 oder per eMail an info@tank-schuler.de zur Verfügung.


Quelle: tank-schuler.de
Stand: 11.12.19 um 05:16 Uhr